Aktuelles über die Freiwillige Feuerwehr Lokstedt

Jugendfeuerwehr und Handwerk

 

Eine etwas andere Zusammenkunft erlebten die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Lokstedt am 10. Mai 2017. Auf dem Zusammenkunftsplan stand "Jugendfeuerwehr und Handwerk", aber was hat das zu bedeuten?

 

Die Kameraden der Einsatzabteilung üben verschiedenste Berufe aus und besitzen daher Wissen und Fertigkeiten, welche im vielfältigen Einsatzdienst sehr hilfreich sein können. Zur Freude des Jugendwartes und der Jugendlichen haben sich einige Kameraden dazu bereiterklärt, bestimmte handwerkliche Grundkenntnisse zielgerecht an die 10 bis 16-järhigen der Jugendabteilung zu vermitteln.

 

In einem einleitenden Gespräch zu Dienstbeginn stellte sich heraus, dass der Kenntnisstand der Jugendlichen sehr unterschiedlich ist, einige sind schon echte "Profis" für ihr Alter, andere wiederum hatten noch keinen richtigen Kontakt zum Handwerk. Die Zusammenkunft wurde als Stationsausbildung gestaltet. Den Kinder wurden vier Problemstellungen dargestellt, welche gemeinsam im Team und unter Anleitung des beruflich erfahrenen Kameraden mit eigenen handwerklichen Fertigkeiten bewältigt werden mussten. So konnten die Ausbilder den Jugendlichen auf sehr praktischer Art und Weise das Handwerk näher bringen. Zu diesen vier Stationen gehörten:

  • Gewindeschneiden
  • Lösen einer Verstopfung im Waschbecken
  • Wechsel eines Türzylinders
  • Aufbau eines Schalters für eine Lampe

Das Wichtigste dabei ist wie bei jeder Zusammenkunft der Spaß und wenn die Jugendlichen dabei noch etwas gelernt haben, hat sich der Abend für alle Beteiligte mehr als gelohnt.

 

Apropos: Die Jugendfeuerwehr Hamburg hat 2012 eine Kooperationsvereinbarung mit der Handwerkskammer Hamburg unterschrieben. Hier mehr.